Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Zootonic Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Aqua Medic

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Halichoeres cosmetus Adorned wrasse


Profile

lexID:
1912 
AphiaID:
218984 
Scientific:
Halichoeres cosmetus 
German:
Schmuck-Junker 
English:
Adorned Wrasse 
Category:
Wrasses 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Halichoeres (Genus) > cosmetus (Species) 
Initial determination:
Randall & Smith, 1982 
Occurrence:
(the) Maldives, Central Pazific, Comores, India, Indian Ocean, Indonesia, Kenya, Madagascar, Mauritius, Mayotte, Mozambique, Myanmar, Réunion , Somalia, South-Africa, Sumatra, Tansania, Thailand, the Andaman Sea, The Chagos Archipelago (the Chagos Islands), the Seychelles, Western Indian Ocean, Yemen 
Sea depth:
2 - 31 Meter 
Size:
up to 5.12" (13 cm) 
Temperature:
75.2 °F - 78.8 °F (24°C - 26°C) 
Food:
Amphipods, Brine Shrimps, Copepods, Daphnia salina, Fish (little fishes), Fish larvae, Flakes, Frozen Food (large sort), Krill, Living Food, Mysis, Snails, Zooplankton 
Tank:
164.98 gal (~ 750L) 
Difficulty:
Average 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Least concern (LC)  
Related species at
Catalog of Life:
 
More related species
in this lexicon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2020-05-03 19:40:53 

Husbandry

Adorned wrasse

Its easy to keep. Common on shallow coral and rocky reefs.

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Corinae (Subfamily) > Halichoeres (Genus)

External links

  1. Fishbase (multi)



Pictures

Terminal phase

2

Juvenile

1

Semiadult


Commonly


Husbandry know-how of owners

KlMiRa am 01.05.20#7
Ich habe den Fisch eingesetzt und er wurde sofort von dem Zwergkaiserfisch gejagt. Am nächsten Tag habe ich in nie wieder gesehen. Es gibt Sand zum Verstecken. Ist das normales Verhalten der beiden ? Oder ist der cosmetus gestresst und dann verstorben. Meine Borstenwürmer - leider recht viele - haben dann aufgeräumt?
Ronny-Berlin am 03.10.16#6
Ein wunderschöner Lippfisch der lebhaft seine Bahnen zieht und immer auf der Suche nach Futter ist. Frisst bei mir keine Muscheln oder Schnecken, dieses Verhalten dürfte wohl mit Nahrungsmangel/zu wenig Füttern zusammenhängen.
"Droht" oft allen Besuchern die sich dem Becken nähern und wirbelt dabei viel feinen Sand auf um all zu neugierige Beobachter zu vertreiben.
Sehr friedlich gegenüber allen anderen Fischen, Diese müssen ihn schon direkt angehen damit er sich wehrt. Sehr neugierig, neu eingesetzte Korallen oder ähnliches werden sofort auf fressbares untersucht, was beim ankleben neuer Tiere manchmal stören kann. Eine wirkliche Bereicherung für jedes Riffbecken! Entwickelt seine Farben erst spät aber dann ein richtiges Juwel im Becken.
Aquajodi am 03.09.14#5
Er frisst nicht nur Strudelwürmer sondern auch kleine Schnecken. Nachdem ich den Lippfisch einsetzt hatte waren nach einigen Tagen keine mehr zu sehen. Ich hatte sicher über 50 kleine Schnecken im Aquarium die jetzt alle weg sind. Zudem schießt unser Lippfisch hin und wieder in den Sand, nimmt einiges Sand auf-> spuckt es wieder aus und frisst dadurch gefangene Kleinstlebewesen.
7 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Halichoeres cosmetus

Last comment in the discussion about Halichoeres cosmetus