Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com Tunze.com Riff-Fische-des-Korallendreiecks Tropic Marin Reef Actif

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Stylocoeniella guentheri Blushing Star Coral


Profile

lexID:
4139 
AphiaID:
206948 
Scientific:
Stylocoeniella guentheri 
German:
Sternkoralle 
English:
Blushing Star Coral 
Category:
Stony Corals LPS 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Scleractinia (Order) > Astrocoeniidae (Family) > Stylocoeniella (Genus) > guentheri (Species) 
Initial determination:
(Bassett-Smith, ), 1890 
Occurrence:
(the) Maldives, Arabian Sea, Australia, Christmas Islands, Fiji, Gulf of Bengal / Bay of Bengal, Indian Ocean, Indo Pacific, Indonesia, Japan, Java, Madagascar, New Guinea, Palau, Papua New Guinea, Philippines, Red Sea, Samoa, Singapore, Solomon Islands, Sri Lanka, Timor 
Size:
up to 19.69" (50 cm) 
Temperature:
75.2 °F - 80.6 °F (24°C - 27°C) 
Food:
Plankton, Zooxanthellae / Light 
Tank:
33 gal (~ 150L) 
Difficulty:
Average 
CITES:
Appendix II ((commercial trade possible after a safety assessment by the exporting country)) 
Related species at
Catalog of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2012-02-15 21:00:34 

Husbandry

“From Veron, J.E.N. Corals of the World.”

Kolonien der Stylocoeniella guentheri überkrusten sich beim Aufbau ihrer Kolonien gegenseitig.
Sie sind knorrig und selten säulenartig.

Ihre Farbe ist dunkel- oder hellgrün-braun, auch gefleckt dunkelgrün mit weißen Polypen.
Die Stylocoeniella guentheri bildet sehr große Kolonien mit einem Durchmseer von über 50 cm und sind in höheren Meereslagen zu finden.

Stylocoeniella ist eine Gattung in der Familie Astrocoeniidae.
Sie gehören natürlich auch zu den Steinkorallen (großpolypig).
Sie spielen allerdings in der Aquaristik keine große Rolle und sind kaum verbreitet oder gezielt zu bekommen.
Die Arten, die wir hier im Lexikon zeigen können, sind allesamt über einen bekannten US- Korallenversender und über Charlie Veron zu Stande gekommen.
keine Kommentare und Bildanhänge von Aquarianern zu den Korallen zeigen die selten Verbreitung in Europa und Deutschland.

Stylocoeniella ist eine Gattung in der Familie Astrocoeniidae.
Sie gehören natürlich auch zu den Steinkorallen (großpolypig).
Sie spielen allerdings in der Aquaristik keine große Rolle und sind kaum verbreitet oder gezielt zu bekommen.
Die Arten, die wir hier im Lexikon zeigen können, sind allesamt über einen bekannten US Korallenversender und über Charlie Veron zu Stande gekommen.
Keine Kommentare und Bildanhänge zu den Korallen zeigen die selten Verbreitung in Europa und Deutschland.

Auch sie haben, wie der Großteil der LPS-Korallen, Zooxanhtellen und leben vom Licht.
Allerings decken Sie einen Teil Ihrer Nahrung auch über den Fang von Plankton.
Sie können im Meer rießige Bestände bilden, deren Durchmesser auch über mehrere Meter gehen.
Man findet sie vornehmlich in Korallenriffen, dort an Überhängen bis zu einer Wassertiefe von 30 Metern.

Quelle Wikipedia zum Tier:
Die Familie ist evolutionsbiologisch von großem Interesse, weil die Gattung Styloconiella vermutlich zu den entwicklungsgeschichtlich ältesten Steinkorallen gehört.
Es liegen Fossilfunde vor, die auf die Trias-Zeit (vor ca. 245–210 Millionen Jahren) datiert werden können.

Es sind folgende Arten bekannt.
Stylocoeniella armata
Stylocoeniella cocosensis
Stylocoeniella guentheri

Systematik
Stamm: Nesseltiere (Cnidaria)
Klasse: Blumentiere (Anthozoa)
Unterklasse: Hexacorallia
Ordnung: Steinkorallen (Scleractinia)
Familie: Astrocoeniidae

Wissenschaftlicher Name
Astrocoeniidae
Koby, 1890

Vergleichbare Art: Stylocoeniella armata

av

Pictures

Commonly

1
1
1

Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Stylocoeniella guentheri

Last comment in the discussion about Stylocoeniella guentheri