Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Phytonic Tropic Marin Meerwasser24.de Riff-Fische-des-Korallendreiecks

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Haltungserfahrungen zu Dischistodus perspicillatus

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Dischistodus perspicillatus in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Dischistodus perspicillatus zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Dischistodus perspicillatus haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Dischistodus perspicillatus

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

Michael Kuhn am 11.04.06#1
Der "aggressivste" Fisch den es gibt schlechthin!!!Meine 4 Stück waren in meinem 500 Liter Riffbecken in nur wenigen Wochen 4x grösser als beim Kauf!Dann ging es los!Die Barsche begannen sich gegenseitig zu attackieren und zu beissen.Der ganze Bodengrund im Becken wurde durchgewühlt und meine Korallen zugedeckt.Meine Doktorfische welche 25-30 cm gross sind, wurden von den Weissen Riffbarschen fast todgebissen!Auch mich haben sie bei Arbeiten im Becken massiv attackiert und mir den ganzen Arm blutig gebissen!
Da half nur schnelles Handeln.Die Barsche wurden mit einer Fischfalle gefangen und in ein separates Becken gesetzt.Dort haben sie sich solange gejagt, bis 2 von ihnen aus dem Becken gesprungen sind.
Kein Händler nimmt diese Fische zurück!!!
Ich habe in meinen 15 Jahren als Aquarianer noch nie solch aggressive Fische gesehen.Ich rate dringend vom Kauf dieser Fische ab!Nur in Grossbecken in Zoos können diese Fische gehalten werden.
Maik.Steinchen am 23.11.07#2
Jetzt endlich nach dem 3 Tag, konnte ich diesen RACKER in der Fischfalle fangen.
Ich habe das Tier jetzt knapp 2J. bei mir gehabt. Am Anfang dachte ich "Wow", der wächst aber schnell... Je größer er wurde, desto Agressiver wurde er dannaber leider auch. Alle neuen Ableger wurde von Ihm auf Schärfste attackiert. Der Boden auf das übelste auf gewühlt und bei der Reinigung der Scheiben wurde ich hefftigst attackiert u gebissen. Er hat so eine Unruhe ins Becken gebracht, das selbst mein Neondem. Angst vor Ihm hatte. Mein Exemplar war bis gerade eben stolze 14cm groß. Auch mein Händler wollte Ihn nicht mehr haben. Bei der Nachfrage musste er nur Grinsen u erklährte, dass dieser viel zu Aggressiv ist um weiter verkauft zu werden.Fazit: zwar passt da der EK Preis, aber so einen üblen Gesellen bringt mehr Schaden als alles andere. Dann lieber Fing weg oder er kommt von Anfang an in ein riesen Becken...

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Dischistodus perspicillatus in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Dischistodus perspicillatus zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Dischistodus perspicillatus haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Dischistodus perspicillatus