Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Meerwasser24.de Riff-Fische-des-Korallendreiecks Tropic Marin Reef Actif

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Micromussa pacifica Micromussa pacifica


Profile

lexID:
11604 
AphiaID:
886933 
Scientific:
Micromussa pacifica 
German:
Großpolypige Steinkoralle 
English:
Micromussa Pacifica 
Category:
Stony Corals LPS 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Scleractinia (Order) > Lobophylliidae (Family) > Micromussa (Genus) > pacifica (Species) 
Initial determination:
Benzoni & Arrigoni, 2016 
Occurrence:
Austral Islands, Australia, French Polynesia, Gambier Islands, Loyalty Islands, New Caledonia 
Sea depth:
10 - 40 Meter 
Size:
1.18" - 1.97" (3cm - 5cm) 
Temperature:
71.6 °F - 80.6 °F (22°C - 27°C) 
Food:
Dissolved inorganic substances, Dissolved organic substances, Zooplankton, Zooxanthellae / Light 
Tank:
52.79 gal (~ 240L) 
Difficulty:
Average 
Offspring:
Possible to breed 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Appendix II ((commercial trade possible after a safety assessment by the exporting country)) 
Red List:
Not evaluated (NE) 
More related species
in this lexicon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-07-02 13:11:04 

Captive breeding / propagation

The offspring of Micromussa pacifica are possible. Unfortunately, the number of offspring is not large enough to cover the demand of the trade. If you are interested in Micromussa pacifica, please ask your dealer for offspring. If you already own Micromussa pacifica, try breeding yourself. This will help to improve the availability of offspring in the trade and to conserve natural stocks.

Husbandry

Der wissenschaftlich Aufsatz "When forms meet genes: revision of the scleractinian genera Micromussa and Homophyllia (Lobophylliidae) with a description of two new species and one new genus" eines ganzen Stabs von renommierten Korallenwissenschaftlern (Roberto Arrigoni, Francesca Benzoni, Danwei Huang, Hironobu Fukami, Chaolun Allen Chen, Michael L. Berumen, Mia Hoogenboom, Damian P. Thomson, Bert W. Hoeksema, Ann F. Budd, Yuna Zayasu, Tullia I. Terraneo, Yuko F. Kitano und Andrew H. Baird) haben Korallen der Familie Lobophylliidae mit genetischen Untersuchungen sowie den Methoden der Makromorphologie (mit bloßem Auge erkennbar) und der Mikromorphologie (Beschreibung der mikroskopischen und elektronenmikroskopischen Struktur) taxonomische Veränderungen vorgeschlagen:

Aus
Homophyllia cf. australis wird neu -> Micromussa pacifica
Micromussa cf. amakusensis wird neu -> Micromussa indiana
Acanthastrea hillae wird zu -> Homophyllia bowerbanki
Acanthastrea bowerbanki wird zu -> Homophyllia bowerbanki
Symphyllia wilsoni wird zu -> Australophyllia wilsoni

Diese, durch neue Untersuchungsmethoden erarbeiteten Erkenntnisse führen oftmals zu neuen Gattungs- und Artnamen und es heißt für uns dies neu zu "speichern".

Aber neben taxonomischen Änderungen werden dann erfreulicherweise auch komplett neue Gattungen (z.B. Australophyllia) ubd neue Arten (z.B. Micromussa indiana und Micromussa pacifica) beschrieben.

Hier möchten wir Ihnen gerne die bereits 2016 erstbeschriebene Art Micromussa pacifica ( Benzoni & Arrigoni, 2016) vorstellen:
Das Untersuchngsmaterial dieser Art wurde in Australien, Neukaledonien und Französisch-Polynesien (hier um die Gambierinseln und um die Australinseln) in etwas größeren Tiefen gesammelt.
Auf einer Reihe von Fotos kann das Budding (Knospenbildung) besonders gut gesehen werden, siehe hierzu die Markierungspfeile.

Die solitären Korallen zeigten tolle Farben von leuchtend rot, orangefarben, braun, grün, grau und weiß.
Diese Art lebt in geschützten Umgebungen mit hohen Sedimentation als auch in den tieferen Teilen des äußeren Riff hängen.
Der Holotypus und andere Exemplare wuchsen auf harten Untergrund aus Korallenschutt bestehend aus Fragmente von toten tabellarische Acropora-Steinkorallen.

Es erscheint durchaus möglich, dass in Zunuft auch Micromussa pacifica in den Handel gelangen wird.

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Micromussa pacifica

Last comment in the discussion about Micromussa pacifica