Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Tropic Marin Reef Actif Aqua Medic aquariOOm.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Neocirrhites armatus Brilliant Red Hawkfish, Flame Hawkfish, Red Hawkfish

Neocirrhites armatus wird umgangssprachlich oft als Feuer-Korallenwächter bezeichnet. Die Haltung gilt als mittelschwer. Es wird ein Aquarium von mindestens 300 Liter empfohlen. Unbedingt das Aquarium abdecken da sie leicht springen. Giftigkeit: Nicht giftig.



Profile

lexID:
276 
AphiaID:
281678 
Scientific:
Neocirrhites armatus 
German:
Feuer-Korallenwächter 
English:
Brilliant Red Hawkfish, Flame Hawkfish, Red Hawkfish 
Category:
Hawkfishes 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Cirrhitidae (Family) > Neocirrhites (Genus) > armatus (Species) 
Initial determination:
Castelnau, 1873 
Occurrence:
American Samoa, Austral Islands, Australia, Caroline Island, Cook Islands, Coral sea, Corea, Fiji, French Polynesia, Gambier Islands, Great Barrier Reef, Guam, Indonesia, Japan, Kiribati, Lesser Sunda Islands, Line Islands, Marschall Islands, Micronesia, New Caledonia, Northern Mariana Islands, Ogasawara Islands, Palau, Papua New Guinea, Philippines, Phoenix Islands, Pitcairn Islands, Queensland, Samoa, Solomon Islands, Tahiti, The Ryukyu Islands, the Society Islands, Tuamoto Islands, Tuvalu, United States Minor Outlying Islands, Vanuatu, Wake Atoll, Wallis and Futuna, Western Pacific Ocean 
Sea depth:
1 - 10 Meter 
Size:
3.94" - 4.72" (10cm - 12cm) 
Temperature:
71.6 °F - 82.4 °F (22°C - 28°C) 
Food:
Brine Shrimps, Flakes, Frozen Food (large sort), Krill, Mysis, Zooplankton 
Tank:
98.99 gal (~ 450L) 
Difficulty:
Average 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Least concern (LC)  
Related species at
Catalog of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-06-11 21:34:06 

Husbandry

Castelnau, 1873

Its easy to keep, but it can spring outside of the tank.

Synonym:
Neocirrhitus armatus Castelnau, 1873

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Cirrhitidae (Family) > Neocirrhites (Genus) > Neocirrhites armatus (Species)

Pictures

Commonly

1
1
1
1

Husbandry know-how of owners

Joha16 am 02.01.20#18
Ich halte meinen N. armatus seit gut zwei Jahren. Er war vom ersten Tag an ein aktiver Schwimmer, der sich nie versteckte und er frisst problemlos alle Sorten Frostfutter, aber auch Flockenfutter und Pellets. Dass er springt hat er bereits bewiesen, da er es schon zweimal über den Einlaufkamm in den Ablaufschacht geschafft hat. Er lebt bisher friedlich mit 5 Lysmata debelius zusammen. Da ich jedoch bei einigen Haltern über ihre negativen Erfahrungen hinsichtlich der gemeinsamen Haltung mit Garnelen gelesen hatte, habe ich mich mehr nicht getraut ihm eine Partnerin zu kaufen. Aufgrund seiner Farbe, seines Verhaltens und Aussehens ist der Fisch aber ein echter Hingucker im Riff, der sich auch mit anderen Fischen gut verträgt.
robertbaur am 12.09.18#17
Oft klappt die Verpaarung bei Korallenwächtern ganz gut. Ein Hinweis auf das Geschlecht ist der schwarze Streifen. Denn beim Weibchen endet dieser auf der Stirn, beim Mänchen geht er meist deutlich weiter, bis zur Unterlippe.
Blastomussa am 02.09.18#16
Heute habe ich meine beiden erwischt wie sie eine ausgewachsene Putzergarnele umgebracht und gefressen haben.
18 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Neocirrhites armatus

robertbaur am 12.09.18#2
Hallo Mr T , ja das kann durchaus sein, dass bisweilen Garnelen auf dem Speiseplan stehen. Muss nicht, aber kann. Wenn er genug Futter bekommt und nicht hungrig ist....
viele Grüße Robert

Last comment in the discussion about Neocirrhites armatus