Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Stichodactyla haddoni Sea Aemone


Profile

lexID:
877 
Scientific:
Stichodactyla haddoni 
German:
Teppichanemone 
English:
Sea Aemone 
Category:
Anemones 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Actiniaria (Order) > Stichodactylidae (Family) > Stichodactyla (Genus) > haddoni (Species) 
Initial determination:
(Saville-Kent, 1893) 
Occurrence:
Australia, Fiji, India, Indian Ocean, Indo Pacific, Indonesia, Japan, Malaysia, Mozambique, New Caledonia, Papua New Guinea, Philippines, Red Sea, Saudi Arabia, Singapore, the Seychelles, Vietnam 
Sea depth:
0 - 21 Meter 
Size:
up to 25.59" (65 cm) 
Temperature:
75.2 °F - 78.8 °F (24°C - 26°C) 
Food:
Brine Shrimps, Clam meat, Fish (little fishes), Mysis, Plankton, Smelts, Zooxanthellae / Light 
Tank:
65.99 gal (~ 300L) 
Difficulty:
Experts only! Very hard to keep 
Offspring:
None 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life:
 
More related species
in this lexicon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-10-16 11:03:48 

Husbandry

(Saville-Kent, 1893)

Stichodactylidae is a family of sea anemones that contains the genera Stichodactyla (carpet anemones) and Heteractis. These sea anemones are exclusively tropical and are in the main family of sea anemones that hosts several varieties of clownfishes

Anemonenfish Partner:
Amphiprion akindynos,
Amphiprion chrysogaster,
Amphiprion chrysopterus,
Amphiprion clarkii,
Amphiprion polymnus,
Amphiprion sebae

Synonyms:
Actinia (Isacmaea) gigantea (Forskål)
Discosoma haddoni Saville-Kent, 1893
Stoichactis haddoni (Saville-Kent, 1893)

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Actiniaria (Order) > Nynantheae (Suborder) > Thenaria (Infraorder) > Endomyaria (Superfamily) > Stichodactylidae (Family) > Stichodactyla (Genus) > Stichodactyla haddoni (Species)



Pictures

Commonly

3
2
2
2
2
2
2
1
1
1

Husbandry know-how of owners

OlMa vor 6 Tage#15
Wir haben unsere Annemone nun schon 1 Jahr. Sie hat sich dem Becken gut angepasst. Hat sich den Platz in der Mitte des Beckens ausgesucht. In dieser Zeit hat sie sich nur bereits angeschlagene Tiere einverleibt. Wir sind sehr zufrieden mit ihr. Sie bekommt auch einmal die Woche frisches Muschelfleisch. das mag sie anscheinend sehr gern. Innerhalb von wenigen Sekunden hat sie es ein gesaugt. Mit ihr zusammen leben zwei Anemonenfische (Clownfische) sie um Sorgen und reinigen Sie laufend. wir haben einen sehr großen Einsiedlerkrebs. Nennen ihn Spaßweise "Monster". der ist so frech und Dass er einfach komplett durch die Anemone läuft ohne dass sie ihm irgendetwas antut. Also wir können nicht sagen das diese Anemone Einsiedlerkrebse frist.
junkerpapa am 17.04.17#14
Schwer haltbare Anemone, leider überlebte keine eine längere Zeit... Wasserwerte super, 3500l, Korallen stehen gut, genügend Lebendfutter vorhanden....Expertentier m.E..
Bema1955 am 23.12.16#13
Hatte eine sehr schöne Teppichanemone, diese ist in 3 Jahren prächtig gewachsen und manchmal im Becken umhergezogen.
Leider fraß sie alles, was auch nur in ihre Nähe kam. Darunter befanden sich Maidengrundeln, Zwergkaiser sowie diverse Wirbellose.
Am erstaunlichsten war das komplette Verschlingen eines recht großen Riffdachseeigels. Dieser wurde mit allen Stacheln komplett verschlungen.
Das Skelett wurde ca. 2 Stunden später ausgewürgt. Nach so vielen Verlusten habe ich die Anemone aus dem Becken gestern entfernt.
Daher für Fisch- und Wirbelloseliebhaber nur sehr bedingt geeignet.
15 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Stichodactyla haddoni

Last comment in the discussion about Stichodactyla haddoni