Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Aqua Medic

Prionotus sp. 01 Spiny searobin

Prionotus sp. 01is commonly referred to as Spiny searobin. Difficulty in the aquarium: Only for advanced aquarists. A aquarium size of at least 1000 Liter is recommended. Toxicity: Toxic hazard unknown.


Profilbild Urheber robertbaur




Uploaded by robertbaur.

Image detail


Profile

lexID:
2131 
AphiaID:
Scientific:
Prionotus sp. 01 
German:
Knurrhahn 
English:
Spiny Searobin 
Category:
Flying gurnards 
Family tree:
(Kingdom) > (Phylum) > (Class) > (Order) > (Family) > Prionotus (Genus) > sp. 01 (Species) 
Size:
up to 7.87" (20 cm) 
Temperature:
73.4 °F - 80.6 °F (23°C - 27°C) 
Food:
Clam meat, Fish (little fishes), Schrimps 
Tank:
219.98 gal (~ 1000L) 
Difficulty:
Only for advanced aquarists 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life:
 
More related species
in this lexicon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2007-05-10 01:17:04 

Info

Gefunden auf www.grotstar-aquaristik.de.
Knurr- wie Flughähne sind wenig bekannt und nicht weit verbreitet in der Aquaristik.
Aber nichts desto trotz kommen sie hier an :-) Hochinteressante Tiere.

Die Gruppe der Knurrhähne (Triglidae) umfasst 14 Gattungen und über 100 Arten.
Es handelt sich hierbei um bodenbewohnende Fische.
Sie haben Bauchflossen (die vorderen 2-3 Strahlen), die zu Tastorgannen umgebildet sind. Damit sind sie in der Lage, über den Boden zu laufen (tippeln).

Der größte Knurrhahn kann bis zu 1 Meter lang werden und kommt in Tiefen bis 300 Metern vor. Sie bevorzugen Sandboden

Die Nahrung der Knurrhähne im Meer besteht aus Fischen, Krebstieren und Mollusken (Weichtiere).
Namensgebend für die Familie ist die Fähigkeit, knurrende oder grunzende Geräusche von sich zu geben.


Pictures

Commonly

1

Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all and discuss