Fauna Marin GmbHKorallen-ZuchtFauna Marin GmbHTropic Marin Syn-Biotic MeersalzGrotech GmbH

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Clavularia viridis Clavularia viridis

Clavularia viridis wird umgangssprachlich oft als Röhrenkoralle bezeichnet. Die Haltung gilt als einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 50-100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Nicht giftig.



Profile

lexID:
3359 
Scientific:
Clavularia viridis 
German:
Röhrenkoralle 
English:
Clavularia viridis 
Category:
Stolonifera 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Alcyonacea (Order) > Clavulariidae (Family) > Clavularia (Genus) > viridis (Species) 
Initial determination:
(Quoy & Gaimard, 1833) 
Occurrence:
Fiji, Indian Ocean, Indo Pacific, Japan, Micronesia, Okinawa, Philippines, Sulu Sea  
Sea depth:
1 - 19 Meter 
Size:
up to 2.36" (6 cm) 
Temperature:
77 °F - 82.4 °F (25°C - 28°C) 
Food:
Dissolved inorganic substances, Dissolved organic substances, Plankton, Zooxanthellae / Light 
Tank:
11 gal (~ 50L) 
Difficulty:
easy 
Offspring:
Easy to breed 
Toxicity:
non-toxic 
CITES:
not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life:
  • Clavularia alba
  • Clavularia arctica
  • Clavularia armata
  • Clavularia australiensis
  • Clavularia bathybius
  • Clavularia borealis
  • Clavularia capensis
  • Clavularia carpediem
  • Clavularia charoti
  • Clavularia concreta
 
More related species
in this lexicon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2017-09-15 07:48:21 

Captive breeding / propagation

Clavularia viridis lässt sich gut züchten. Im Handel sind Nachzuchten verfügbar. Wenn Sie Interesse an Clavularia viridis haben, fragen Sie bitte Ihren Händler nach einem Nachzuchtier anstelle eines Wildfangs. Sie helfen so die natürlichen Bestände zu schützen.

Husbandry

(Quoy & Gaimard, 1833)

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Octocorallia (Subclass) > Alcyonacea (Order) > Stolonifera (Suborder) > Clavulariidae (Family) > Clavularia (Genus)

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

dj-fari am 04.02.13#3
Ich Pflege dieser Korallen seit viele Jahren ,Dieser Korallen sollte nicht unter Strake Strömung stehen dann wächst sie langsam und wird sie sich nie Richtig Entfalten ,Auch ich habe ständig Ableger an vielen Aquarianer Abgegeben, bei mir stehen sie immer mittig und Schräg unter HQI Lampe ,Also nicht Direkt unter HQI .
Am liebsten hat sie eine sehr weiche und sehr leichte Strömung ,dann ist sie in ihre Volle Pracht ,nicht nur Grün sondern auch Sehr Schöne Orange Farbe . so meine Erfahrung ...
Auch gut Haltbar in Nano Becken mit gute Wasserqualität ,
Mildred am 11.12.12#2
Diese Koralle war eine meiner ersten im Becken. Sie hat somit auch meine Anfängerfehler zu durchleben gehabt. Dieses hat sie aber nicht tragisch genommen. Sie wächst toll, und ihre grüne Mitte leuchtet wunderschön unter Blaulicht. Bei mir ist sie im Bodenbereich unter 250W HQI angesiedelt. Das scheint ihr vom Licht her ausreichend zu sein. Die Strömung wechselt von schwach bis stark in regelmäßigen Abständen. Auch bei sehr starker Strömung ist sie immer geöffnet. Durch das gute Wachstum habe ich bereits mehrere Ableger an andere Aquarianer abgeben können.
annalara am 05.08.12#1
Hallo ich pflege diese tiere schon mehr als 2 jahre und ich stimme zu sie ist eine sehr schöne und pflege leichte koralle wenn die wasserwerte stimmen sie gibt es in grün bis hin zum dunkel lila farben ich werde weiter berichten über zucht versuche
3 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Clavularia viridis

Last comment in the discussion about Clavularia viridis